SFJ-Award 2016 – SFJ AJS
SFJ Logo

Der SFJ ist die repräsentative Vereinigung der Redaktoren und Autoren der schweizerischen Fachpresse. Er hat rund 700 Mitglieder und ist am 3. Juni 1927 gegründet worden.

Telefon

+41 81 252 60 82

Kommende Veranstaltungen

August 2018

5Aug.18:00Leuen-Stamm

14Aug.18:00Bebbi-Stamm

September 2018

2Sept.18:00Leuen-Stamm

6Sept.9:00- 16:00SFJ-Workshop: So funktioniert Social Media für Publisher und Journalisten (ausgebucht)

11Sept.18:00Bebbi-Stamm

Neueste Beiträge

Montag | Mittwoch | Freitag

09.00 Uhr bis 12.00 Uhr

+41 81 252 60 82

info@sfj-ajs.ch

Kornplatz 12

7000 Chur

Folgen Sie uns
 

SFJ-Award 2016

Das war der SFJ-Award 2016

 

Kurt Metz gewinnt SFJ-Award 2016

Am Mittwochnachmittag (23. November 2016) ist in der Alten Sihlpapierfabrik in Zürich der SFJ-Award 2016 vergeben worden. Die Auszeichnung ging in diesem Jahr an Kurt Metz für seinen Artikel «Wenn der ÖPNV in die Luft geht». Rang 2 ging an Simon Wolanin, Rang 3 an Tobias Hüberli.

Die Preisträger (v.l.): Simon Wolanin (2. Rang), Kurt Metz (1. Rang) und Tobias Hüberli (3. Rang) (Foto: Mark A. Herzig)

 

Die Laudatio für die drei Ausgezeichneten hielt MAZ-Studienleiter Frank Hänecke, die Diplome und der Award wurden von Linda Oswald von der SFJ-Bildungskommission überreicht.

 

Die Preisträger im Detail

 Rang 1

Kurt Metz
«Wenn der ÖPNV in die Luft geht»

Artikel als PDF lesen

 

Rang 2

Simon Wolanin
«Die schwierige Suche nach dem optimalen Usererlebnis»

Artikel als PDF lesen

 

Rang 3

Tobias Hüberli
«Ganz allein»

Artikel als PDF lesen

 

Ränge 4 bis 7 (ex aequo, in alphabetischer Reihenfolge)

 

Ränge 8 bis 10 (ex aequo, in alphabetischer Reihenfolge)

 

Herzliche Gratulation allen Gewinnerinnen und Gewinnern und herzlichen Dank allen, die einen Beitrag eingereicht haben.

X