SFJ Logo

Der SFJ ist die repräsentative Vereinigung der Redaktoren und Autoren der schweizerischen Fachpresse. Er hat rund 700 Mitglieder und ist am 3. Juni 1927 gegründet worden.

Telefon

+41 81 252 60 82

Kommende Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen zu dieser Zeit

Neueste Beiträge

Montag | Mittwoch | Freitag

09.00 Uhr bis 12.00 Uhr

+41 81 252 60 82

info@sfj-ajs.ch

Rathausgasse 8

7000 Chur

Folgen Sie uns

Interview zum Frühlings-Workshop

Am Donnerstag, 14. März 2024 findet der SFJ-Frühjahrsworkshop statt.

Zeit: 9 Uhr bis 17 Uhr

Thema: Mobile Video (Hier geht es zur Ausschreibung)

Ort: Pädagogische Hochschule Zürich, direkt am Zürcher HB

Dozent: Jean-Pierre Ritler

Mit Jean-Pierre Ritler sprach George Sarpong

Warum überwiegt trotz der Allgegenwart von Handys der klassische Text in der Berichterstattung?

Das ist eine gute Frage. Viele Journalist:innen haben vermutlich noch Berührungsängste mit dem «neuen» Medium Video. Dabei greifen wir selber immer häufiger für Informationen auf Videos zurück, da diese alle Sinne ansprechen und so einen höheren Impact haben.

Warum sollten Fachjournalist:innen häufiger Videos anstelle von Texten erstellen?

Ist es nicht der Wunsch aller Journalist:innen, dass ihre Geschichten möglichst viel Beachtung finden? Und in der heutigen Mediennutzung werden Videos nunmal am meisten wahrgenommen. Das mögen vielleicht einige bedauern, ändert aber nichts an den Tatsachen. Zudem bieten Videos Möglichkeiten für Storytelling, die ein geschriebener Text nicht kann.

Wie können freie Journalist:innen von Videos profitieren?

Sie bieten Mehrwert sowohl für Leser:innen als auch für Auftraggeber. Wer Videos anbietet, hat bessere Chancen, Aufträge zu erhalten. Verlage benötigen guten Content in verschiedenen Formaten, da sie auch digital aktiv sind.

Was nehmen Journalist:innen, Freiberufler und Kommunikationsprofis vom Video-Workshop mit?

Viel praktische Erfahrung! Ich vermittle die Grundtechniken, mit denen man auch mit einfachen Handys eindrucksvolle Videos erstellen kann. Der Fokus liegt auf viel Übung, was auch viel Spass macht. Ziel ist es, die Teilnehmenden für gut gemachte Videos zu begeistern.

X